Vespern 2022

Luft  Feuer  Licht


Nächstes Konzert:


Samstag, 29. Oktober 2022, 17.30 Uhr
Kirche Unterseen

Romanza e Fuoco

  

 

Duo Alchemico:
Regula Valentina Zürcher, Flöte
Francesco Mari, Gitarre
 

 

 

Das Duo Alchemico verführt mit musikalischen Leckerbissen – Caramelle all’orecchio - aus Italien, Frankreich, Spanien und Lateinamerika. Im abwechslungsreichen und virtuosen Programm «Romanza e Fuoco» finden sich Werke von Mauro Giuliani, Mario Castelnuovo-Tedescho, Maurice Ravel, Claude Debussy und Astor Piazzolla. Mit exzellentem Zusammenspiel von Flöte und Gitarre erzeugen die beiden Musiker Zartes und zuweilen Melancholisches, sie lassen schwelgen und träumen und entfachen mit heissen Rhythmen und tänzerischen Elementen feurigen Schwung.

über uns

Geschichte

Die langjährige Organistin der Schlosskirche Interlaken brachte die Idee der Vesperkonzerte in den 70-er Jahren von Deutschland ins Berner Oberland mit. 1977 setzte Ernst Thöni mit einem Orgelrezital den Anfangspunkt und betreute darauf 35 Jahre lang jeweils 6-8 Konzerte pro Saison. Seit 2012 organisieren die zwei Musikerinnen Christine Thöni und Susanne Flück die kleine Konzertreihe. 
Programmgestaltung: Susanne Flück
Sekretariat: Christine Thöni   
Finanzen: Erich Roth 

Konzertorte

Die  Konzerte finden in den Kirchen
auf dem Bödeli statt:
Schlosskirche oder Kapelle Interlaken
Kirche Gsteig/Wilderswil
Kirche Unterseen

Musiker und Musikerinnen

Nebst Musikerinnen und Musikern aus dem Berner Oberland treten Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Schweiz sowie dem Ausland auf (siehe Galerie).

Vespern 2022

Luft  Feuer  Licht

 

 

jeweils Samstag, 17.30 Uhr

30. April, Kirche Unterseen
Donne da Canto
Rebekka Maeder, Sopran
Jean-Jacques Schmid, Klavier und Leitung
 

 

18. Juni, Kirchgemeindehaus Matten, 

10.30 Uhr und 14.00 Uhr 

Familienkonzert "König Leckermaul"

Barockensemble L’estro armonico:
Nadja Camichel, Traversflöte
Isabel Soteras Valenti, Barockvioline
Monika Ecker, Barockcello
Adhi Jacinth Tanumihardja, Cembalo
Susanne Flück, Erzählerin, Konzept, Regie

 

18. Juni, Schlosskirche Interlaken 

Barockensemble L’estro armonico:
Nadja Camichel, Traversflöte
Isabel Soteras Valenti, Barockvioline
Monika Ecker, Barockcello
Adhi Jacinth Tanumihardja, Cembalo

 

2. Juli, Kirche Unterseen 

Markus Zenger, Klarinette
Matthias Kunz, Saxophon
 

Clara Sophie Krüger, Harfe


29. Oktober, Kirche Unterseen

Duo Alchemico:
Regula Valentina Zürcher, Flöte

Francesco Mari, Gitarre

 

Sonntag, 20. November, 17.00 Uhr 

Schlosskirche Interlaken 

Musik zum Ewigkeitssonntag 

Daniel Glaus, Orgel 

 

 

Eintritt frei – Kollekte

Kontakt

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.