Vespern 2024

Abenteuer Musik



Nächstes Konzert:


Samstag, 29. Juni 2024,
17.30 Uhr
Kirche Gsteig/Wilderswil


Ostwind


Ensemble Ostwind:
Kathrin Oplatka, Flöte, Piccolo, voc.
Rita Bossard, Flöte, Bassflöte, voc.

Susanne Weber, Akkordeon 

Andreas Hunziker, Gitarre, Tambura, voc.
Lena Neuenschwander, Kontrabass, voc.

 

  

Volksmusik und Klezmer 


Hochzeitstänze, Gassenmusik, Reigen aus den Bergen, sehnsüchtige Liebeslieder, kraftvolle Roma-Weisen: Ostwind spielt Volksmusik und Klezmer aus Osteuropa mit Querflöten, Gitarre, Tambura, Akkordeon und Kontrabass.
 
Mit viel Freude, Herz und fundiertem Handwerk lassen die fünf MusikerInnen aus dem Raum Oberaargau den grossen Reichtum an Themen und Melodien aus dem Osten aufleben. 


 Eintritt frei, Kollekte 

über uns

Geschichte

Die langjährige Organistin der Schlosskirche Interlaken brachte die Idee der Vesperkonzerte in den 70-er Jahren von Deutschland ins Berner Oberland mit. 1977 setzte Ernst Thöni mit einem Orgelrezital den Anfangspunkt und betreute darauf 35 Jahre lang jeweils 6-8 Konzerte pro Saison. Seit 2012 organisieren die zwei Musikerinnen Christine Thöni und Susanne Flück die kleine Konzertreihe. 
Programmgestaltung: Susanne Flück
Sekretariat: Christine Thöni   
Finanzen: Erich Roth 

Konzertorte

Die  Konzerte finden in den Kirchen
auf dem Bödeli statt:
Schlosskirche oder Kapelle Interlaken
Kirche Gsteig/Wilderswil
Kirche Unterseen

Musiker und Musikerinnen

Nebst Musikerinnen und Musikern aus dem Berner Oberland treten Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Schweiz sowie dem Ausland auf (siehe Galerie).

 

 

Vespern 2024 

Abenteuer Musik 

 

 

jeweils Samstag, 17.30 Uhr 

 

3. Februar, Kirche Unterseen
Collegium Vocale Bern
 

La petite Écurie, Oboenband 

Leitung: Michael Kreis 

 

9. März, Kirche Unterseen 

Grenzklang-Ensemble:
Amanda Schweri, Mezzosopran
Sabina Weyermann, Barockoboe, Blockflöte
Rainer Walker, Cembalo
 

 

29. Juni, Kirche Gsteig/Wilderswil 

Ensemble Ostwind 

Kathrin Oplatka und Rita Bossard, Flöte 

Susanne Weber, Akkordeon
Andreas Hunziker, Gitarre 

Lena Neuenschwander, Kontrabass 

Titus Bellwald, Perkussion 

 

31. August,
Haus der Musik Interlaken
 

10.00 und 14.00 Uhr 

Familienkonzert 

Bläserquintett Ventus
Susanne Flück, Konzept und Erzählerin
 

 

19. Oktober,
Schlosskapelle Interlaken
 

Duo Alchemico:
Regula Valentina Zürcher, Flöte
Francesco Mari, Gitarre
 

 

Sonntag, 24. November, 17.00 Uhr 

Schlosskirche Interlaken 

Musik zum Ewigkeitssonntag 

Adhi Jacinth Tanumihardja, Cembalo
Miguel Angel Garcia Martin, Perkussion
 

 

Eintritt frei – Kollekte 

  

 

Kontakt

Schweiz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.